Gottesdienst vom 24. November mit Ueli Jungen

Spott und Hohn lösen Fröhlichkeit aus, sagt uns Jesus. Matt 5,12

Es wird uns geschrieben, dass die Propheten schon vor tausenden Jahren verspottet und verfolgt wurden. Sie haben sich vorbildlich verhalten, besonders Jesus in seiner Erdenzeit. Gott gibt in uns eine Fülle von geistlichem Leben, das ermöglicht dass wir fröhlich sein können und sogar jubeln. Wie kann das praktisch gehen? Am Sonntag mehr darüber.

Gottesdienst vom 01. Dezember mit Jonas Lüscher

Advent Advent ein Lichtlein brennt. Wer kennt diesen Satz in der Schweiz nicht. Endlich ist es wieder so weit. Die Vorfreude auf Weihnachten beginnt. Wir freuen uns darauf, das Jesus in die Welt gekommen ist. Aber freuen wir uns wirklich? Gerade zur Weihnachtszeit, ist es besonders schwierig, sich auf das Christkind zu freuen. Vieles muss organisiert und geplant werden. Man sieht wieder die Verwandten worauf man sich freut oder auch nicht. Vielleicht ist einem aber auch gar nicht nach feiern zu mute, weil zu grosse Sorgen im Leben vorhanden sind. Maria und Josef erlebten genau dies. Plötzlich ein Kind wovon Josef noch nicht einmal der Vater war. Doch in diese Situation spricht der Engel Gabriel: Fürchte dich nicht! Und dieses «Fürchte die nicht» gilt heute noch genauso, wie vor 2000 Jahren für uns!

Gottesdienst vom 08. Dezember mit Benjamin Maron

 

 

 

 

Auf einen Blick

Zeit: jeden Sonntag
09:30 - ca. 11:00 Uhr
anschliessend sind alle zu
Kaffe und Gemeinschaft
in der Cafeteria eingeladen.

Kosten: gratis

Kinder: 0 - 3 Jahre Kinderhort
Kiga - 6. Klasse Kidstreff

Übersetzung

 

 

 

 

Unsere Gottesdienste werden mittels Übersetzerkabine und Kopfhörer meist in Englisch und/oder Französisch übersetzt.

Rollstuhlgängig

Unsere Gemeinderäumlichkeiten sind für Gehbehinderte ausgestattet (Lift, Toilette).

Stillecke

Ein diskreter Platz für stillende Mütter steht zur Verfügung.

Weiterführendes